Wie du mit Affirmationen dein Leben heilst

Wie du mit Affirmationen dein Leben heilst

Hier auf der 3D-Ebene kannst du dir unser Gehirn und unsere Zellen wie einen Computer vorstellen. Beziehungsweise wie eine Festplatte. Was bedeutet das? Du kannst diese Festplatte mit Informationen überschreiben. Beim Menschen funktioniert das durch Wiederholung. Das hast du vielleicht schon mal beim Auswendig-Lernen gemerkt. Ab der 70sten Wiederholung hast du die Englisch-Vokabel zu 100% intus. So ist es auch mit Gedanken und Gedankenfeldern. Bestimmte Gedanken ziehen bestimmte Gedankenfelder an. Sind deine Gedanken überwiegend negativ, so ziehst du mehr und mehr negative Gedankenfelder an. Das hängt selbstverständlich mit dem Gesetz der Resonanz zusammen. Wie du bestimmt schon weißt, werden aus Gedanken Worte und aus Worten Taten. Deshalb erscheint hier in der 3D-Materie-Welt alles aufgrund eines vorhergehenden Gedankens. Unsere Gedanken verursachen also unsere Realität. Wie können wir diese Realität nun verändern? Indem wir unsere Gedanken kontrollieren. Das geschieht durchs Fokussieren auf Positivität. Das wiederum erreichen wir, indem wir negative Glaubenssätze hin zu positiven Glaubenssätzen umformulieren. Glaubenssätze haben wir meist als Sätze unserer Eltern in unserer Kindheit gehört und dann in unserem Unterbewusstsein verankert. In bestimmten Lebenssituation nehmen wir diese Glaubenssätze dann als Gedanken wahr. Zum Beispiel: "das Geld ist schneller weg, als du gucken kannst", oder: "man kann nicht alles im Leben haben". All das sind Lügen, die aus Ängsten entstanden sind. Ich möchte hiermit nicht sagen, dass unsere Eltern uns angelogen haben. Denn sie haben es bereits von ihren Eltern übernommen und die Großeltern ebenso von deren Eltern. Diese Thematik zieht sich bereits über Jahrhunderte, wenn nicht sogar Jahrtausende hin. Doch wir betreten nun eine andere Energieebene und diese alten, negativen, karmischen und belastenden Strukturen sind uns nicht mehr dienlich. Deshalb erscheinen nun die neuen Heilmethoden, wie zum Beispiel POSITIVE AFFIRMATIONEN - es ist wie eine Art 5D-Medizin.

Um mit damit zu beginnen, Dein Leben zum Besseren zu wenden, verinnerliche zuerst das Bild dieses Blogbeitrags. Rufe es Dir immer und immer wieder vor Augen. Bestell Dir das Design in unserem Shop, zum Beispiel als Kissen oder Tasse, um es jeden Tag zu visualisieren. In Kürze wirst du auf unserer Seite, unserem Youtube-Kanal und unserem Instagram Account weitere positive Affirmationen finden. Folge uns, um am Ball zu bleiben. 

Deine Galaktica

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.